rehabilitation reha
Rehabilitation Reha-Antrag Behinderung Indikationen Gesund bleiben Wichtige Adressen Downloads Reha-Nachrichten Home


Der Reha-Antrag
arg
arg
arg
arg
arg
arg
arg
reha-blog
arg
newsletter
arg
klinikverzeichnis
arg
branchenbuch
arg
arg










Reha-Antrag - Voraussetzungen

Um Leistungen zur medizinischen Rehabilitation zu erhalten müssen Sie einen Reha Antrag bei Ihrem zuständigen Kostenträger stellen. Generell gilt, dass Sie schon alle therapeutischen Angebote vor Ort ausgeschöpft haben und bereits von einem Facharzt gegen Ihre spezielle Erkrankung behandelt worden sind bevor Sie einen Reha Antrag stellen können.


reha antragstellung


Reha Antrag - Voraussetzungen für die Genehmigung einer medizinischen Rehabilitation

Die Rehabilitation ist aus medizinischen Gründen erforderlich
Sie sind rehabilitationsfähig und körperlich in der Lage, die Reha durchführen zu können
Bei Ihnen besteht eine positive Rehabilitationsprognose
Die Ziele der Rehabilitation können in einem realistischen Zeitrahmen erreicht werden

Für den Reha Antrag auf eine Leistung durch die Gesetzliche Rentenversicherung müssen die versicherungsrechtlichen Voraussetzungen erfüllt sein (z.B. müssen in den letzten zwei Jahren vor Antragsstellung sechs Kalendermonate die Pflichtbeiträge zur Rentenversicherung geleistet worden sein). Die Rentenversicherung erbringt ihre Leistungen nach dem Grundsatz „Rehabilitation vor Rente“.

www Nähere Informationen zu den medizinischen und beruflichen Rehabilitationsleistungen, zum Thema Reha Antrag sowie zu den entsprechenden Voraussetzungen der Deutschen Rentenversicherung
finden Sie hier.


Reha Antrag - Voraussetzungen für die Inanspruchnahme von Leistungen zur Teilhabe

Ähnlich verhält es sich bei den Leistungen zur beruflichen Rehabilitation. Sie können Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben erhalten, wenn Sie aus gesundheitlichen Gründen Ihren Beruf nicht mehr ausüben können und die versicherungsrechtlichen Voraussetzungen erfüllen. Auch hier müssen Sie einen Reha Antrag stellen.

Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben verfolgen das Ziel, bei erheblicher Gefährdung beziehungsweise Minderung der Erwerbsfähigkeit den Verbleib im Arbeitsleben dauerhaft zu sichern. Hierzu wird eine Vielzahl von Leistungen angeboten. Mehr dazu finden Sie in der Rubrik Berufliche Rehabilitation

Durch die Teilnahme an einer Rehabilitation sollen Betroffene wieder befähigt werden, aktiv am Arbeitsleben teilzunehmen und eine Erwerbstätigkeit auszuüben. Ebenso wichtig ist auch der soziale Aspekt. Einschränkungen gesundheitlicher Art sollen so weit wie möglich  vermieden und gleichzeitig eine Teilnahme am gesellschaftlichen Leben ermöglicht werden.


Reha Antrag - Ziele der Rehabilitation

Das individuelle Ziel der Rehabilitation ist dabei von mehreren Faktoren abhängig, wie zum Beispiel der persönlichen Lebenssituation oder der Teilnahme am Berufsleben. Vor allem gesundheitlichen oder behinderungsbedingten Einschränkungen der Erwerbsfähigkeit sollen dauerhaft überwunden werden, denn eine Teilhabe am Berufsleben sichert eine weitgehende wirtschaftliche Unabhängigkeit und damit eine selbständige Lebensführung.

Im Zusammenhang mit einer Rehabilitation wird Ihnen von den verschiedenen Kostenträgern eine Vielzahl unterschiedlicher Leistungen zur Verfügung gestellt, die Ihnen dabei helfen sollen, gesundheitliche Barrieren so weit wie möglich zu überwinden und Ihre Teilnahme am Berufsleben zu erhalten.







© :: reha-patient.de 2010 ::